LiteraturRaum – Autorenresidenz im Bleibtreu Berlin

Stadtgeflüster und Bettgeschichten

Das Hotel Bleibtreu, beliebter Künstlertreff in Berlin-Charlottenburg, freut sich auf Literaten aus aller Welt. Pünktlich zur Eröffnung des internationalen literaturfestivals berlin am 09. September wurde in dem 1995 erbauten Hotel in der Bleibtreustraße der „LiteraturRaum“ ins Leben gerufen: Ein Jahr lang wird das Hotel renommierte Schriftsteller aus aller Welt für jeweils vier bis sechs Wochen als Gastautoren bei sich aufnehmen, um ihnen Raum und Zeit zum Schreiben zu geben. Um die Öffentlichkeit an dem Projekt teilhaben zu lassen, werden die Künstler in dem Blog www.literaturraum.de regelmäßig über ihre Wochen in Berlin berichten. Außerdem wird jeder von ihnen am Ende seines Aufenthalts dem Hotel eine Erzählung, ein Gedicht oder ein Essay als kleines Andenken an seinen Besuch überlassen. Als lose thematische Klammer ist das Stichwort „Literarische Bettgeschichten“ vorgegeben. Es ist bewusst allgemein gehalten, um der Phantasie der Künstler keine Grenzen zu setzen. Die gesammelten Texte werden im kommenden Jahr als Anthologie herausgegeben, illustriert von Wilhelm Schlote, dessen zeichnerische Werke unter anderem bei Insel/Suhrkamp erscheinen. Als erster Literat zog der Landschaftsdichter Robert Gray am 08. September ins Hotel Bleibtreu ein. Er gilt als der bedeutendste zeitgenössische Dichter Australiens.

„Mit unserem Projekt LiteraturRaum wollen wir einmal mehr zeigen, wie wichtig die nachhaltige Förderung der Literatur und freien Künste ist“, sagt Hoteldirektor David Weinberger. „Gleichzeitig freuen wir uns darauf, neue Sichtweisen der Stadt Berlin kennen zu lernen – zu unserer eigenen Inspiration, derjenigen unserer Gäste und aller Hauptstadt-Interessierten.“

Mit dem LiteraturRaum bestätigt und festigt das Hotel Bleibtreu seinen Ruf als Haus, das Künstlern und Kunst offen steht. Seit der Eröffnung wurden unzählige Kunstwerke in die Innen- und Außenräume des Hotels integriert. Das Bleibtreu wurde so zu einem Gesamtkunstwerk. Der Künstler, bekanntlich stets auf der Suche nach dem Besonderen, nach kleinen Details, die ihn inspirieren, kann mit seiner Arbeit also gleich im Hotel beginnen …

Einzelheiten über die Lesung: http://www.literaturraum.de/?p=1041

 

BLEIBTREU Berlin****

 

 Bleibtreustrasse 31

 D - 10707 Berlin

 Phone    +49 30 884 74 601

 Fax          +49 30 884 74 443

www.bleibtreu.com