Romane

Horányi, Katalin: Die Grenzgängerin. Berlin: Ullstein Verlag, 1999.
Ottlik, Géza: Die Weiterlebenden. Wien: Kortina Verlag, 2006.

Márton, László: Das Versteck der Minerva. (gemeinsam mit Wilhelm Droste) Wien: Folio Verlag, 2008.

Kaffka, Margit: Ameisenhaufen. Wien: Kortina Verlag, 2008.

Romanausschnitte

Polcz, Alaine: Flucht in die Angst. (Ausschnitt aus dem Roman Frau an der Front) In: Három Holló. Zeitschrift für ungarische Kultur. Budapest, September 2001.

Németh, Gábor: Bist du Jude? (Romanausschnitt). In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest. Dezember 2005.

Márton, László: Ausschnitt aus dem Roman Erzwungene Freilassung. 2006 www.pimmedia.hu

Závada, Pál: Milota (Ausschnitt), 2006 www.pimmedia.hu

Forgách, András: Zehuze (Romanausschnitt). In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest. Mai 2007.

Németh, Gábor: Bist du Jude? In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest. Mai 2007.

Lovas, Ildikó: Die spanische Braut. In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest, 2008.

Novellen

Ficsku, Pál: Leben mit drei Frauen. In: Einlesebuch. Ein Lesebuch zur ungarischen Literatur. Budapest 1998.

Ficsku, Pál: Der Fall Videoschweine mit János Kerkó. In: Einlesebuch. Ein Lesebuch zur ungarischen Literatur. Budapest 1998; Dalos, György (Hrsg.): Ungarn von Montag bis Freitag. Suhrkamp Verlag, Frankfurt a.M. 1999.

Ficsku, Pál: Andreas Bieders Aussage im Fall Ulrike Meier. In: Einlesebuch. Ein Lesebuch zur ungarischen Literatur. Budapest 1998.

Ficsku, Pál: Meine Großmutter die Paraphänomena. In: Wernitzer, Julianna (Hrsg.): Kettenbrücke. Ungarische Erzählungen der Gegenwart. dtv, München 1999.

Háy, János: Der Volksmusiker. In: Három Holló. Zeitschrift für ungarische Kultur. Budapest, Dezember 2000.

Balázs, Attila: Landschaft im Pulverrauch. In: Három Holló. Zeitschrift für ungarische Kultur. Budapest, Dezember 2000.

Bozsik, Péter: Tjufte. In: Három Holló. Zeitschrift für ungarische Kultur. Budapest, September 2001.

Lövei, Zsolt: Niemals niemandem. In Három Holló. Zeitschrift für ungarische Kultur. Budapest, September 2001.

Péliné Nyári, Hilda: Der Traum meines kleinen Lebens. In: Három Holló. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest, September 2001.

Zeke, Gyula: Wiener Tagebuch. Oktober – November 1998. In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest. März 2004.

Németh, Gábor: Labanzen-Schelte. In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest. März 2004.

Szijj, Ferenc: Wiener Hundesprache. In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest. März 2004.

Péterfy, Gergely: Ars moriendi. In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest. April 2005.

Kiss, Ottó: Er hat da diesen Hund, den Cäsar. In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest. April 2005.

Kosztolányi, Dezső: Neunzehnhundertdreiunddreißig. In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest. Dezember 2005.

Kőrösi, Zoltán: Szentfalva – Heiligendorf. In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest. Dezember 2005.

Békés, Pál: Der Eismann. In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest. Dezember 2005.

Háy, János: Die Hand, 2006 www.pimmedia.hu

Mosonyi, Aliz: Ladengeschichten, Auszüge. 2006 www.pimmedia.hu

Németh, Gábor: (es wäre so gut, wenn), (ng), (der Huron-See). 2006 www.pimmedia.hu

Grecsó, Krisztián: Der Weg nach Damaskus. In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest. Mai 2006.

Papp, Sándor Zsigmond: Das Chaos. In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest. Mai 2006.

Kornis, Mihály: Verbotene Menschen. In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest. Mai 2007.

Nirán, Judit: Berlin, 2006. In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest. Mai 2007.

Péterfy, Gergely: Mädchen im Brunnen. In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest. Mai 2007.

Forgách, András: Zehuze. Erbarmt euch und schreibt! In: Literatur und Kritik. Otto Müller Verlag, Salzburg 2007.

Balázs, Attila: Der Torhüter und die Frage der Zeit. In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest. April 2008.

Rejtő, Jenő: Schweizer Notizblätter. In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest 2008.

Lyrik

Petri, György: Zum Tod von Rolf Bossert. In: Három Holló. Zeitschrift für ungarische Literatur. Frühjahr 2002.

Domonkos, István: bruch des ruders. In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest. April 2005.

Háy, János: Heute kam er wieder. Der Vater. Gemeinsam mit Christine Rácz, 2006 www.pimmedia.hu

Karinthy, Frigyes: Heimat, ich sehn’ mich nach dir (Gedicht), Menetekel… (Gedicht), Skizzen (Prosa). Gemeinsam mit Christine Rácz, 2006 www.pimmedia.hu

Kemény, István: Ferne Luftgefahr, Slogan, Großer Monolog, Fast schwarz, Christlich und Mitte, Ein Tag Leben, Onkel im Süden, Die geheime Ratte, Das geheime Leben, Der Imker, Die Privatpraxis (Gedichte), Gemeinsam mit Christine Rácz, 2006 www.pimmedia.hu

Kiss, Benedek: Einmal komm’ ich zur Ruh’, Delirium am Sommerabend, Auf dem Hof des Herbstes, Glockengeläut, Ich lerne Balatonisch, Seufzer, Unsere Alten: Die Alten, Früchte für den Winter, Mihály Babits auf dem Weinberg, Aus der Zeit ragend, Saul, Dein Gesicht, In voller Blüte stehe ich, Hirsch-Lied, András-Tag, Countdown (Gedichte, u. a. gemeinsam mit Christine Rácz). 2006 www.pimmedia.hu

Kukorelly, Endre: Vielen Dank, dass Sie ein wenig schmollen (21. März 1999), (26. Mai 1999), Heimwärts, Enthüllungen (666 999 4), Enthüllungen (666 999 3), Leben und nicht diese wiederholen sie – 1. (2. April 2000), Ein T., Gedichte, gemeinsam mit Christine Rácz, 2006 www.pimmedia.hu

Rakovszky, Zsuzsa: Zurück in der Zeit, Dialog über die Zeit, Doppeltes Bewusstsein, Totensonntag, Einbahnstraße, Lied von der Zeit (Gedichte, gemeinsam mit Christine Rácz). 2006 www.pimmedia.hu

Szijj, Ferenc: Brotzettel – Dienstag, Mittwoch, Freitag, Donnerstag, Donnerstag, Sonntag, Donnerstag (Gedichte, gemeinsam mit Christine Rácz). 2006 www.pimmedia.hu

Takács, Zsuzsa: Das innerste Zimmer, Pantoun, Traum, Warum brachtest du Blumen – ich leb’ doch noch!, Ein schöner Abend! Heut tauch’ ich ein, Eine wunderschöne Liebesdienerin durchstreift die Gassen, Die Kette und das Glied (Die schönste Bewegung, Hinausgehen, Fortsetzung), Anima, Abendspaziergang, Übertreibung, Gegrüßet seist du, Reise!, Urteil, Der Schnee – dieser Ohnmächtige, Umgestaltung, Auf den unsicheren Möglichkeiten (Gedichte, gemeinsam mit Christine Rácz), 2006 www.pimmedia.hu

Peer, Krisztián: Frühling, Das Bad, Zuviel des Guten. In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest. Mai 2006. Szabó T., Anna: Die Frauen und Don Juan. Schamanenlied (Gemeinsam mit Bálint Walter) In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest. Mai 2006.

Karafiáth, Orsolya: Solange wir schlafen. In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest. Mai 2006.

Petri, György: Zum Tod von Rolf Bossert. Briefe aus Berlin. Matthes & Seitz, Berlin 2006.

Kukorelly, Endre: Leben und nicht diese wiederholen sie. (Gemeinsam mit Christine Rácz) In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest. Mai 2007.

Zalán, Tibor: Das Wirbeln des Herbstes. In: Literatur und Kritik. Otto Müller Verlag, Salzburg 2007.

Bertók, László: Das aus Stücken zusammengefügte. In: Literatur und Kritik. Otto Müller Verlag, Salzburg 2007.

Szabó T., Anna: »33«. In: Literatur und Kritik. Otto Müller Verlag, Salzburg 2007.

HO.CSI: Ein winterlicher Albtraum die Wirklichkeit. In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest, 2008.

Illési, Béla Imre: Papierdrama. In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest, 2008.

Andresin, József: Einsamkeit! In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest, 2008.

Szijj, Ferenc: Brotzettel. In: Dichterpaare. Kortina, Wien – Budapest 2009.

Drama

Darvasi, László: Ermittlung im Rosenfall. Drama. 2002.

Háy, János: Der Gézabub. Drama. 2003.

Császár, Péter: Porzellan – Eine geheimnisvolle Komödie in zwei Teilen. Drama. 2004

Háy, János: Der Vater vom Herner Feri. Drama. 2005

Meskó, Zsolt: Kräuterbuch – Ausschnitte aus drei Leben. Nach Texten von Sándor

Márai. Drama. Aufgeführt als dramatische Lesung: Essen 2006.

Bánki, Éva: Harmonia terrena. „Wenn du bei mir sein willst…“ Mysterienspiel über drei Arpadinnen: heilige Elisabeth, heilige Margarete und Violante. Ráday Könyvesház, Budapest 2007.

Meskó, Zoltán: Legende und Wirklichkeit – Eine oratorische Biografie in einem Akt. (Heilige Elisabeth) 2007

Kinderliteratur

Békés, Pál: Der Ball der Schneekönigin. www.pimmedia.hu

Boldizsár, Ildikó: Amalias Träume – Das Märchen von der traurigsten Hexe der Welt. (Das Märchen des Wasservogels, Der Mond, Die Regen), 2006 www.pimmedia.hu

Lázár, Ervin: Unturhultung, Die Socke mit dem Loch, Der Marienkäfer mit den hundert Punkten, Der Rättermätter. 2006 www.pimmedia.hu

Varró, Dániel: Jenseits des Schmuddelbergs (Auszüge), 2006 www.pimmedia.hu

Zalán, Tibor: Der Silberkessel, Herbst, Die Stadt, Die Rose auf dem Mond, Vor Sonnenaufgang, Ágnes und ihre Mäuse, Sonderbares Bild, Mondhirte, Fiedler Zottelbart, Wetterzauberer Peter, Geschichten mit Sára (…in der Eisenbahn, Mit Sára auf dem Jahrmarkt in Abony, Mit Sára am Meer), Dem Neugeborenen zum Gruß, Geschichten mit Judit (Das wundervermiesende Abendessen, Der große Fall, Die Küche, Die grüne Marzipanfigur, In der Straßenbahn), Gedichte (u. a. gemeinsam mit Christine Rácz), 2006 www.pimmedia.hu

Péterfy, Gergely: Michis Buch. Märchenroman. Ausschnitt. Kinder-CD Mesefotel, 2006.

Darvasi, László: Die Großmutter wird nicht vom Wolf gefressen! Und auch das Rotkäppchen nicht! Ausschnitt aus dem Märchenroman Trapiti. Kinder-CD Mesefotel, 2006.

Háy, János: Alphabeta und die sechsundzwanzig Räuber. Ausschnitt. Kinder-CD Mesefotel, 2006.

Csukás, István: Pompom erzählt. Der arme Knödel-Arthur. Ausschnitt. Kinder-CD Mesefotel, 2006.

Lackfi, János: Das Märchen vom Rauch. Kinder-CD Mesefotel, 2006. Ágh, István: Struga der Wicht, Der Kartoffeldruck-Husar, Von Blumen geträumt. Gedichte. Kinder-CD Mesefotel, 2006.

Beney, Zsuzsa: Traum, Wie ich dich erwartet habe? Gedichte. Kinder-CD Mesefotel, 2006.

Bertók, László: Nachts ist es zu dunkel zum Schlafen. Gedichte. Kinder-CD Mesefotel, 2006.

Kiss, Benedek: Sára und der Schnauzer, Das Wandern der Farben. Gedichte. Kinder-CD Mesefotel, 2006.

Kukorelly, Endre: Märchengibts, Ichbi. Gedichte. Kinder-CD Mesefotel, 2006.

Takács, Zsuzsa: So werde ich leben, Seufzer. Gedichte. Kinder-CD Mesefotel, 2006.

Tóth, Krisztina: Marci zieht sich an, Der Tiger. Gedichte. Kinder-CD Mesefotel, 2006.

Varró, Dániel: Der Eimer-Song (gemeinsam mit Wilhelm Droste), Tante Fussel, Stinker – der Pyjamamann. Gedichte. Kinder-CD Mesefotel, 2006.

Drehbücher

Szász, János: Frühlingserwachen. Eine Kindertragödie. Nach dem Drama von Franz Wedekind. Drehbuch. 2003.

Enyedi, Ildikó: Die Geschichte meiner Frau. Nach dem Roman von Milán Füst. Drehbuch. 2003.

Pálfi, György – Ruttkay, Zsófia: Taxidermia. Ein Familienroman nach den Erzählungen und Motiven von Lajos Parti Nagy. Drehbuch. 2003.

Gyöngyössy, Bence: Café (Drehbuch)

Maár, Gyula: Fragment. Drehbuch 2006.

Essays

Hernádi, Gyula: Mein Wien. In: Budapest Wien 2000. Well-PRess Kiadó, Miskolc 1999.

Esterházy, Péter: „... in diesem lächerlichsten und fürchterlichsten Vaterland ...“ aus dem Ungarischen von Viktor Bedő und Éva Zádor. In: Der Neue Pester Lloyd, 31. Mai 2000

Bächer, Iván: Wo ist Thomas Mann zu Hause? Zum 125. Jahrestag des großen deutschen Autors. In: Der Neue Pester Lloyd, 15. Juni 2000. Pető, Andrea: Gegen das Vergessen – Júlia Rajk und ihr Kampf mit der Geschichte. In: Három Holló. Zeitschrift für ungarische Kultur. Budapest, September 2001.

Végel, László: Ein heimatloser Lokalpatriot. In: Sinn und Form. Jg 54, 2002/1. S. 87–96.

Kosztolányi, Dezső: Gegen den Kult. In: Drei Raben – Három Holló. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest, Februar 2003. Szerbhorváth, György: Flüchtlingelei. In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest. April 2005.

Fehéri, György: Geradezu unmöglich. In: Kafka. Frühjahr 2005. Szilágyi, Zsófia: Eine vorübergehende Krankheit? Über die jungen Prosaschriftsteller. In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest. Mai 2006.

Szabó T., Anna: Der feurig-leidenschaftliche Profi. In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest. Mai 2006.

Grecsó, Krisztián: Vergangenheit im Schleudergang. In: taz 24.03.2007 Karinthy, Frigyes: Berlin isst. Kino und Panoptikum. In: Berlin 1900–1933. „Unser Paris ist heute Berlin”. Ungarische Schriftsteller erleben Berlin. Literaturmuseum Petőfi, 2007.

Kassák, Lajos: Der absolute Film. Berlin. Die Symphonie der Großstadt. In: Berlin 1900–1933. „Unser Paris ist heute Berlin”. Ungarische Schriftsteller erleben Berlin. Literaturmuseum Petőfi, 2007.

Keresztury, Dezső: Berlin. In: Berlin 1900–1933. „Unser Paris ist heute Berlin”. Ungarische Schriftsteller erleben Berlin. Literaturmuseum Petőfi, 2007.

Komlós, Aladár: Ungarn im Ausland. In: Berlin 1900–1933. „Unser Paris ist heute Berlin”. Ungarische Schriftsteller erleben Berlin. Literaturmuseum Petőfi, 2007.

Márai, Sándor: Einige Jahre in Berlin. In: Berlin 1900–1933. „Unser Paris ist heute Berlin”. Ungarische Schriftsteller erleben Berlin. Literaturmuseum Petőfi, 2007.

Németh, Andor: Das Nürnberger. In: Berlin 1900–1933. „Unser Paris ist heute Berlin”. Ungarische Schriftsteller erleben Berlin. Literaturmuseum Petőfi, 2007.

Rejtő, Jenő: Berliner Buch. In: Berlin 1900–1933. „Unser Paris ist heute Berlin”. Ungarische Schriftsteller erleben Berlin. Literaturmuseum Petőfi, 2007.

Schöpflin, Aladár: Das Fiasko von Bánk Bán in Berlin. In: Berlin 1900–1933. „Unser Paris ist heute Berlin”. Ungarische Schriftsteller erleben Berlin. Literaturmuseum Petőfi, 2007.

Bacsó, Béla: Über eine künstlerisch archivierte Stadt. In: Berlin 1900–1933. „Unser Paris ist heute Berlin”. Ungarische Schriftsteller erleben Berlin. Literaturmuseum Petőfi, 2007.

Kovács, Edit: Ungarische Schriftsteller erleben Berlin – Die Erfahrung von Fremde und Vertrautheit. In: Berlin 1900–1933. „Unser Paris ist heute Berlin”. Ungarische Schriftsteller erleben Berlin. Literaturmuseum Petőfi, 2007.

Botka, Ferenc: Tibor Déry und Berlin. In: Berlin 1900–1933. „Unser Paris ist heute Berlin”. Ungarische Schriftsteller erleben Berlin. Literaturmuseum Petőfi, 2007.

Gajdó, Tamás: Oszkár Beregi auf deutschen Bühnen. In: Berlin 1900–1933. „Unser Paris ist heute Berlin”. Ungarische Schriftsteller erleben Berlin. Literaturmuseum Petőfi, 2007.

Mélyi, József: Phantomschmerz. In: Drei Raben. Zeitschrift für ungarische Literatur. Budapest. April 2008.

Konrád, György: Vorwort zur New Yorker Ausgabe des Romans Die Geschichte meiner Frau (1987). Homepage der Milán Füst Stiftung, 2009. Esterházy, Péter: Meine Mutter, ihr Ehemann und Caravaggio. Homepage der Milán Füst Stiftung, 2009.

Literaturwissenschaft

Bojtár, Endre: Die Winterreise des Sisyphos. In: Mihály Szegedy-Maszák, Tamás Scheibner (Hg.), Der lange, dunkle Schatten. Studien zum Werk von Imre Kertész. Budapest – Wien 2004.

Dávidházi, Péter: Bedrängnisvolle Vergangenheit im Hafen der nachträglichen Redaktion. Schicksalsdeutung im Galeerentagebuch von Imre Kertész. In: Mihály Szegedy-Maszák, Tamás Scheibner (Hg.), Der lange, dunkle Schatten. Studien zum Werk von Imre Kertész. Budapest – Wien 2004.

Fried, István: Der Tagebuchautor Imre Kertész. Skizze zum Galeerentagebuch. In: Mihály Szegedy-Maszák, Tamás Scheibner (Hg.), Der lange, dunkle Schatten. Studien zum Werk von Imre Kertész. Budapest – Wien 2004.

Kaposi, Dávid: Narrativlosigkeit. Kulturelle Schemata und der Roman eines Schicksallosen. In: Mihály Szegedy-Maszák, Tamás Scheibner (Hg.), Der lange, dunkle Schatten. Studien zum Werk von Imre Kertész. Budapest – Wien 2004.

Margócsy, István: „Es ist nicht alles da”. Das Abenteuer des Erzählens. In: Mihály Szegedy-Maszák, Tamás Scheibner (Hg.), Der lange, dunkle Schatten. Studien zum Werk von Imre Kertész. Budapest – Wien 2004.

Proksza, Ágnes: Entscheidung und Urteil. Imre Kertész: Roman eines Schicksallosen. In: Mihály Szegedy-Maszák, Tamás Scheibner (Hg.), Der lange, dunkle Schatten. Studien zum Werk von Imre Kertész. Budapest – Wien 2004.

Radnóti, Sándor: Auschwitz als geistige Lebensform. Imre Kertész: Kaddisch für ein nicht geborenes Kind. In: Mihály Szegedy-Maszák, Tamás Scheibner (Hg.), Der lange, dunkle Schatten. Studien zum Werk von Imre Kertész. Budapest – Wien 2004.

Angyalosi Gergely: Schattenspiel des objektiven Chors. Homepage der Milán Füst Stiftung, 2009. Angyalosi Gergely: „Problematische Werte“. Milán Füst: Der Abgrund – Jean-Paul Sartre: Der Ekel. Homepage der Milán Füst Stiftung, 2009. Bodnár, György: Milán Füst, die ungarische Moderne und der Kurzroman. Homepage der Milán Füst Stiftung, 2009.

Bodnár, György: Wege zur Lyrik von Milán Füst. Homepage der Milán Füst Stiftung, 2009.

Lektorat

Háy, János: Dschigerdilen. Die Schönheit des Herzens. Palatinus Kiadó, Budapest 1999.

Krasznahorkai, László: Seiobo war auf Erden. (Außenlektorat) Erscheint voraussichtlich 2009