Zsuzsa Csobánka wurde 1983 in Miskolc geboren. Sie ist Dichterin, Prosaschriftstellerin, Kritikerin, Ungarischlehrerin und Dramenpädagogin. Derzeit absolviert sie ihr Doktorandenstudium an der Budapester Universität und beschäftigt sich im Rahmen dessen mit der Frage, wie zeitgenössische ungarische Literatur unterrichtet werden kann. 2009 erschien ihr erster Gedichtband, 2011 ihr erster Roman Belém az ujját (Dein Finger in mir).