Viktor Horváth wurde 1962 in Pécs geboren. Er ist Schriftsteller, Journalist und Übersetzer, zudem ist er als Dozent für Ältere und Moderne Literaturgeschichte und Literaturtheorie sowie für Vergleichende Literaturwissenschaft tätig.

Seit 1994 publiziert er Gedichte, Novellen, literarische Übersetzungen und Aufsätze. Sein erster Roman „Át avagy New York-variációk (útikönyv)” (Drüben oder Variationen auf New York (Ein Reiseführer)” erschien 2004. Sein Roman „Török tükör” (Türkenspiegel) wurde 2009 beim Verlag Jelenkor herausgegeben.

Türkenspiegel - Ausschnitt